Mitgliederversammlung der CDU Wannweil

Die Mitglieder der CDU Wannweil haben bei ihrer Mitgliederversammlung im Ratssaal des Rathauses Wannweil ihrem Vorsitzenden der CDU Wannweil, Erwin Hallabrin, gerade auch im Amt als Vorsitzender der CDU Wannweil mit viel Lob, Respekt und Wehmut ihren Dank ausgesprochen.
„Nach 23 Jahren Mitgliedschaft im Vorstand möchte ich beim Vorsitz der CDU Wannweil bewusst einen Generationenwechsel herbeiführen“, sagte Erwin Hallabrin zu Beginn der Versammlung.
„Erwin Hallabrin bleibt eine feste Größe der CDU in unserer Gemeinde“, sagte CDU-Fraktionsvorsitzender Erich Herrmann, der zugleich Kreisrat und stellvertretender Bürgermeister in Wannweil ist, in seiner Laudatio auf Erwin Hallabrin. „Kurz gefasst kann man ihn als ‚konservativ im besten Sinne, heimatverbunden, gradlinig und zugleich offen für Argumente‘ beschreiben. Erwin Hallabrin hat die politische Arbeit der CDU in Wannweil durch seine Persönlichkeit und seine Wertschätzung bei Alteingesessenen und Neubürgern über mehr als zwei Jahrzehnte maßgeblich mitgeprägt.“
Nachfolger von Erwin Hallabrin als Vorsitzender der CDU Wannweil wird Dr. Niels Joeres. Doris Scherret wurde zur stellvertretenden Vorsitzenden wiedergewählt. Ihr Ehemann, Alt-Bürgermeister Rüdiger Scherret, nahm ebenfalls an der Versammlung teil, die der stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende Dr. Christian Majer leitete.
„Gemeinsam werden wir die Attraktivität der CDU in Wannweil mit ihrer Sachkunde, Bürgernähe und Zuverlässigkeit weiter und zugleich neu stärken“, sagt Dr. Niels Joeres, Vorsitzender der CDU Wannweil nach seiner Wahl und dankte den Mitgliedern für ihr Vertrauen.
„Auch in Wannweil gelingt uns als CDU ein zukunftsfestes Ineinandergreifen von Kontinuität und Erneuerung“, sagt Doris Scherret, stellvertretende Vorsitzende der CDU Wannweil.
Erwin Hallabrin wird, neben seinem Einsatz als Gemeinderat, dem CDU-Ortsverband künftig als Beisitzer im Vorstand und dem neuen Vorsitzenden als Ratgeber mit zur Verfügung stehen. Auch die anderen Mitglieder der fünfköpfigen CDU-Gemeinderatsfraktion, die stärkste Fraktion im Gemeinderat in Wannweil ist, setzen ihr Engagement bei der zeitübergreifenden Parteiarbeit vor Ort unverändert fort: CDU-Fraktionsvorsitzender Erich Herrmann übernimmt die Funktion als Presse- und Mitgliederreferent sowie Schriftführer, Gemeinderat Alfred Algaier das Amt des Kassierers. Die Gemeinderäte Thomas Leibssle und Martin Rein wurden als Beisitzer wiedergewählt. Weiterer Beisitzer ist Dieter Möhler. Für die Kassenprüfung stehen Herr Albrecht und Winfried Bartsch weiterhin und ebenso mit viel Erfahrung bereit.
Der neue Vorsitzende Niels Joeres (47) hat nach einem internationalen Politikstudium in Heidelberg im Fachbereich Diplomatie/Außenpolitik promoviert und ein deutsch-französisches MBA Programm in BWL an der Universität Mannheim und der ESSEC Business School Paris absolviert. Beruflich arbeitet er als Geschäftsführer beim Europa-Institut in Reutlingen und koordiniert im CDU Kreisverband Reutlingen u.a. den Arbeitskreis Europa. Joeres hat 2015 in Wannweil geheiratet und engagiert sich dort vor Ort u.a. bei der evangelischen Johannes-Kirchengemeinde im Redaktionsteam „Die Brücke“ mit sowie für die Geschichtswerkstatt Wannweil.